Fahrschule Uhl Logo
 Menü

Unsere Ausbildungsklassen und Fahrzeuge im Überblick

Alter: ab 17 Jahren "Begleitetes Fahren ab 17"

Fahrzeuge: VW Golf V II (Schaltung), E-Golf (Automatik)


Fahrzeugfoto
Klasse BF17 beinhaltet:

(siehe Klasse B)

Theorie
  • 12 Doppelstd.2) Grundstoff
  • (bei Erweiterung: 6 Doppelstd.2) Grundstoff)
  • 2 Doppelstd.2) Zusatzstoff
Praxis
  • Überland: 5 x 45 Min.
  • Autobahn: 4 x 45 Min.
  • Nachtfahrt 3 x 45 Min.
Benötigte Unterlagen
  • Sehtest
  • Teilnahmebescheinigung "Sofortmaßnahme am Unfallort",
  • Biometrisches Passbild, Beiblatt für die Begleitperson
  • Antrag für Modellversuch BF17
Besonderheiten
  • Beinhaltet automatisch Klasse AM, L.
  • Fahren nur mit eingetragener Begleitperson nur in der BRD bis zum 18. Geburtstag.
Alter: ab 18 Jahren

Fahrzeuge: VW Golf V II (Schaltung), E-Golf (Automatik)


Fahrzeugfoto
Klasse B beinhaltet:
  • Kraftwagen bis 3,5 t zG
  • Mitführen von Anhängern
  • Alle Anhänger bis 750 kg zG

bei Anhängern mit einer zG von mehr als 750 kg ist die zG der Kombination auf 3.500 kg begrenzt.

Theorie
  • 12 Doppelstd.2) Grundstoff
  • (bei Erweiterung: 6 Doppelstd.2) Grundstoff)
  • 2 Doppelstd.2) Zusatzstoff
Praxis
  • Überland: 5 x 45 Min.
  • Autobahn: 4 x 45 Min.
  • Nachtfahrt 3 x 45 Min.
Benötigte Unterlagen
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Sehtest
  • Biometrisches Passbild
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
Besonderheiten

Beinhaltet automatisch Klasse AM, L

Alter: ab 25 Jahren. Mindestens 5 Jahre im Besitz des B Führerscheines

Fahrzeuge: Kawasaki J125 Roller


Fahrzeugfoto
Klasse B 196 beinhaltet:
  • A1 Upgrade zum Autoführerschein (B196) OHNE Prüfung

    Achtung:
    Dieses Recht gilt nur innerhalb Deutschlands.
    Fahrten ins Ausland sind nicht erlaubt.

    Ein Aufstieg von A1 auf A2 nach § 15 FeV ist nicht möglich.
Theorie

4 Unterrichtseinheiten a 90 Minuten
Klassenspezifischer Motorradunterricht

Praxis
  • 5 Unterrichtseinheiten a 90 Minuten
  • heißt, 10 Fahrstunden a 45 Minuten
Benötigte Unterlagen

Biometrisches Passbild

Besonderheiten
  • Keine Theorieprüfung und praktische Prüfung erforderlich.
  • Mindestens 5 Jahre im Besitz des B Führerscheines

Nach Beendigung der Fahrerschulung beurteilt der Fahrlehrer, nach einer 15 minütigen Überprüfungsfahrt, ob die Bescheinigung B196 ausgestellt werden kann. Diese muss dann beim zuständigem LRA Führerscheinstelle vorgelegt werden und der Eintrag der Schlüsselzahl B196 wird eingetragen.

Alter: ab 18 Jahren

Fahrzeuge: Excalibur, MB V-Klasse


Fahrzeugfoto
Klasse B 96 beinhaltet:
  • Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zG
  • Die zG der Kombination ist begrenzt auf max. 4.250 kg.
Theorie

150 Minuten
2,5 Stunden

Praxis
  • Praktische Übungen: 210 Minuten ( 3,5 Stunden )
  • Fahren im Realverkehr: 60 Minuten (1 Stunde )
Benötigte Unterlagen

Biometrisches Passbild

Besonderheiten

Keine Theorieprüfung und praktische Prüfung erforderlich.

Alter: ab 18 Jahren

Fahrzeuge: Excalibur, MB V-Klasse


Fahrzeugfoto
Klasse BE beinhaltet:

Kraftwagen der Klasse B und Anhänger über 750 kg und bis 3.500 kg zG

Theorie

keine

Praxis
  • Überland: 3 x 45 Min.
  • Autobahn: 1 x 45 Min.
  • Nachtfahrt: 1 x 45 Min.
Benötigte Unterlagen
  • Führerschein Klasse B
  • Sehtest
  • Biometrisches Passbild
Besonderheiten

Keine Theorieprüfung erforderlich

Alter: ab 15 Jahren

Fahrzeuge: Piaggio


Fahrzeugfoto
Mofa beinhaltet:
Theorie

6 x 90 Min.

Praxis

90 Minuten fahren

Benötigte Unterlagen

Biometrisches Passbild

Besonderheiten

Keine Praktische Prüfung

Alter: ab 16 Jahren

Fahrzeuge: Aprilia SR50 Replica


Fahrzeugfoto
Klasse AM beinhaltet:
  • Zweirädrige Kleinkrafträder (Moped, Mokick)
  • Dreirädrige Kleinkrafträder
  • Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge
Theorie
  • 12x 90Min. Grundstoff
  • 2 x 90 Min. Zusatzstoff
Praxis

Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsverordnung

Benötigte Unterlagen
  • Sehtest
  • Teilnahmebescheinigung "Sofortmaßnahme am Unfallort"
  • Biometrisches Passbild
Besonderheiten

Praktische Prüfung Mindestdauer: 45 Minuten

Alter: ab 16 Jahren

Fahrzeuge: KTM Duke, Honda 125


Fahrzeugfoto
Klasse A1 beinhaltet:
  • LEICHTKRAFTRÄDER bis 125 cm³
  • DREIRÄDRIGE KRAFTFAHRZEUGE bis 15 kW
Theorie
  • 12 Doppelstd.2) Grundstoff (bei Erweiterung: 6 Doppelstunden2) Grundstoff)
  • 4 Doppelstd.2) Zusatzstoff (ohne Führerschein-vorbesitz)
Praxis
  • Überland: 5 x 45 Min.
  • Autobahn: 4 x 45 Min.
  • Nachtfahrt: 3 x 45 Min.
Benötigte Unterlagen
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Sehtest
  • Biometrisches Passbild
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
Besonderheiten

Beginn der Probezeit mit 16 Jahren. Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr 80 km/h Höchstgeschwindigkeit. Beinhaltet automatisch Klasse AM.

Alter: ab 18 Jahren

Fahrzeuge: Honda Rebell - niedrige Sitzhöhe (65cm)


Fahrzeugfoto
Klasse A2 beinhaltet:

KRAFTRÄDER bis 35 kW
Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW; Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,2 kW/kg.

Theorie
  • 12 Doppelstd.2) Grundstoff (bei Erweiterung: 6 Doppelstunden2) Grundstoff)
  • 4 Doppelstd.2) Zusatzstoff (ohne Führerschein-vorbesitz)
Praxis
  • Überland: 5 x 45 Min.
  • Autobahn: 4 x 45 Min.
  • Nachtfahrt: 3 x 45 Min.
Benötigte Unterlagen
  • Teilnahmebescheinigung über SM-Kurs (ohne FVB*)
  • Sehtest
  • Biometrisches Passbild
Besonderheiten

Beim Aufstieg von A1 nach A2 und von A2 nach A ist bei jeweils mindestens zweijährigem Vorbesitz der niedrigeren Klasse kein Theorie-Unterricht vorgeschrieben.

Alter:
zu a): 24 Jahre bzw. 20 Jahre bei mind. 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2
zu b): 21 Jahre

Fahrzeuge: Kawasaki ER 650 H


Fahrzeugfoto
Klasse A beinhaltet:
  • a) Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ und einer bbH von mehr als 45 km/h
  • b) Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW.
Theorie
  • 12 Doppelstd.2) Grundstoff (bei Erweiterung: 6 Doppelstunden2) Grundstoff)
  • 4 Doppelstd.2) Zusatzstoff (ohne Führerschein-vorbesitz)
Praxis
  • Überland: 5 x 45 Min.
  • Autobahn: 4 x 45 Min.
  • Nachtfahrt: 3 x 45 Min.
Benötigte Unterlagen
  • Teilnahmebescheinigung über SM-Kurs (ohne FVB*)
  • Sehtest
  • Biometrisches Passbild
Besonderheiten

Bei Vorbesitz Klasse A1 nur 6 Sonderfahrten. Beinhaltet automatisch A2, A1, AM

Alter: ab 18 Jahren

Fahrzeuge: Mercedes Benz Sprinter


Fahrzeugfoto
Klasse C1 beinhaltet:

Kraftwagen, ausgenommen Kraftwagen mit mehr als 8 Fahrgastplätzen
über 3,5 t zG
bis 7,5 t zG
auch mit Anhänger bis 750 kg zG.

Theorie
  • 6 Doppelstd. Grundstoff
  • 6 Doppelstd. Zusatzstoff

(bei Vorbesitz Klasse D1 oder D: 2 Doppelstd.)

Praxis
  • Überland: 3 x 45 Min.
  • Autobahn: 1 x 45 Min.
  • Nachtfahrt: 1 x 45 Min.
Benötigte Unterlagen
  • Biometrisches Passbild
  • Augenärztliches Zeugnis
  • Ärztliches Zeugnis
  • Erste-Hilfe-Kurs
Besonderheiten

Befristung der Fahrerlaubnis
Fahrerlaubnisse der Klassen C1, C1E, C und CE werden immer nur auf 5 Jahre befristet erteilt.
Weitere Regelungen zu den Führerscheinklassen finden Sie auf der Internetseite des Fahrlehrerverbandes
http://www.flvbw.de/fuehrerscheinklassen/lkw-klassen.html

Alter: ab 21 Jahre
18 Jahre für Bewerber, welche die Ausbildung in dem Ausbildungsberuf „Berufskraftfahrer / Berufskraftfahrerin“ oder „Fachkraft im Fahrbetrieb“ durchlaufen oder abgeschlossen haben oder nach erfolgter Grundqualifikation nach § 4 Abs. 1 Nr. 1 BKrFQG.

Fahrzeuge: Mercedes Benz Actros


Fahrzeugfoto
Klasse C beinhaltet:

(B auf C)
Kraftwagen, ausgenommen Kraftwagen mit mehr als 8 Fahrgastplätzen
über 3,5 t zG (nach oben keine Beschränkung)
auch mit Anhänger max. 750 kg zG.

Theorie
  • 6 Doppelstd. Grundstoff
  • 10 Doppelstd. Zusatzstoff
Praxis
  • Überland: 5 x 45 Min.
  • Autobahn: 2 x 45 Min.
  • Nachtfahrt: 3 x 45 Min.
Benötigte Unterlagen
  • Sehtest
  • Teilnahmebescheinigung "Erste Hilfe Kurs"
  • Ärztliches Zeugnis
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt
  • Biometrisches Passbild
Besonderheiten

Befristung der Fahrerlaubnis
Fahrerlaubnisse der Klassen C1, C1E, C und CE werden immer nur auf 5 Jahre befristet erteilt.
Weitere Regelungen zu den Führerscheinklassen finden Sie auf der Internetseite des Fahrlehrerverbandes
http://www.flvbw.de/fuehrerscheinklassen/lkw-klassen.html

Alter: ab 18 Jahren

Fahrzeuge: Mercedes Benz Sprinter mit Anhänger


Fahrzeugfoto
Klasse C1 E beinhaltet:

Zugfahrzeug der Klasse C1 (Kfz über 3,5 t bis 7,5 t zG) mit einem Anhänger über 750 kg zG

Theorie

Keine Theorieausbildung

Praxis
  • Überland: 3 x 45 Min.
  • Autobahn: 1 x 45 Min.
  • Nachtfahrt: 1 x 45 Min.

Bei gemeinsamen Erwerb Klasse C1+C1E Solo

  • 3 x Überland
  • 1 x Autobahnfahrt

Zug

  • 3 x Überland
  • 2 x Autobahn
  • 1 x Nachtfahrt
Benötigte Unterlagen
  • Biometrisches Passbild
  • Augenärztliches Zeugnis
  • Ärztliches Zeugnis
  • Erste-Hilfe-Kurs
Besonderheiten

Befristung der Fahrerlaubnis
Fahrerlaubnisse der Klassen C1, C1E, C und CE werden immer nur auf 5 Jahre befristet erteilt.
Weitere Regelungen zu den Führerscheinklassen finden Sie auf der Internetseite des Fahrlehrerverbandes
http://www.flvbw.de/fuehrerscheinklassen/lkw-klassen.html

Alter: ab 21 Jahren
Ausnahme: ab 18 Jahre siehe Klasse C

Fahrzeuge: Mercedes Benz Actros mit Anhänger


Fahrzeugfoto
Klasse CE beinhaltet:

(C auf CE)
Kraftwagen über 3,5 t zG (nach oben keine Beschränkung) und Anhänger über 750 kg zG.

Theorie
  • 6 Doppelstd. Grundstoff
  • 4 Doppelstd. Zusatzstoff
Praxis
  • Überland: 5 x 45 Min.
  • Autobahn: 2 x 45 Min.
  • Nachtfahrt: 3 x 45 Min.

Bei gemeinsamen Erwerb Klasse C+CE Solo

  • 3 x Überland
  • 1 x Autobahn

Zug

  • 5 x Überland
  • 2 x Autobahn
  • 3 x Nachtfahrt
Benötigte Unterlagen
  • Sehtest
  • Teilnahmebescheinigung "Sofortmaßnahme am Unfallort"
  • Ärztliches Zeugnis
  • Biometrisches Passbild
Besonderheiten

Befristung der Fahrerlaubnis
Fahrerlaubnisse der Klassen C1, C1E, C und CE werden immer nur auf 5 Jahre befristet erteilt.
Weitere Regelungen zu den Führerscheinklassen finden Sie auf der Internetseite des Fahrlehrerverbandes
http://www.flvbw.de/fuehrerscheinklassen/lkw-klassen.html


Alter: 16 Jahre für bbH bis 40 km/h
18 Jahre für bbH über 40 bis 60 km/h

Fahrzeuge:


Klasse L beinhaltet:

Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer bbH von max. 40 km/h, auch mit Anhänger, dann dürfen sie aber nur mit max. 25 km/h gefahren werden.Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer bbH von max. 40 km/h, auch mit Anhänger, dann dürfen sie aber nur mit max. 25 km/h gefahren werden.

Theorie
  • 12 Doppelstunden Grundstoff (bei Erweiterung: 6 Doppelstunden Grundstoff)
  • 2 Doppelstunden Zusatzstoff
Praxis

keine

Benötigte Unterlagen
  • Sehtest
  • Teilnahmebescheinigung "Sofortmaßnahme am Unfallort"
  • Ärztliches Zeignis
  • Biometrisches Passbild
Besonderheiten

Keine praktische Prüfung erforderlich Eingeschlossene Klassen: L,AM

Alter: ab 16 Jahren

Fahrzeuge: FENDT 207 VARIO mit Starrdeichselanhänger


Fahrzeugfoto
Klasse T beinhaltet:

Zugmaschinen, mit einer bbH von max. 60 km/h

Theorie
  • 12 Doppelstd. Grundstoff
    (bei Erweiterung: 6 Doppelstunden Grundstoff)
  • 6 Doppelstd. Zusatzstoff
Praxis

Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung
(die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

Benötigte Unterlagen
  • Sehtest
  • Teilnahmebescheinigung "Sofortmaßnahme am Unfallort"
  • Ärztliches Zeugnis
  • Biometrisches Passbild
Besonderheiten

Wenn Sie den Führerschein der "alten" Klasse 3 haben und in der Land- oder Forstwirtschaft tätig sind, bekommen Sie beim Umtausch Ihres Führerscheins auf Antrag die Klasse zugeteilt.

*FVB = Führerscheinvorbesitz

Kontakt

Weimarstrasse 1
71672 Marbach
Telefon: 07144 - 33 22 55
Telefax: 07144 - 80 96 71
E-Mail: info@fahrschule-uhl.de

Ansprechpartner

Peter Uhl 0163 - 258 19 62
Silke Uhl 0163 - 845 22 00
Ebe Wenz 0163 - 845 33 00
Armin Weißer 0176 - 300 03 344
Frank W. Gall 0176 - 300 03 399
Gerhard Haisch 0163 - 845 88 00
Jürgen Haustein 0163 - 845 77 00
Carmen Randackova 0163 - 845 22 66
Kathrin Bartholomäus 0178 - 845 99 00

 

Bürozeiten

Montag + Mittwoch: 08.00 - 19.00 Uhr
Dienstag: 08.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag + Freitag: 08.00 - 16.00 Uhr

Mittagspause: 12.00 - 13.00 Uhr

 

Copyright © 2021 Fahrschule Uhl
Impressum
Datenschutzerklärung